Bundesweiter Vorlesetag

Veranstaltungen | 17.11.2017 | BUNDESWEIT

zoom

Er gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands und stellt Jahr für Jahr neue Teilnehmerrekorde auf: Der Bundesweite Vorlesetag, eine Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung.

Am 17. November 2017 findet er bereits zum 14. Mal statt. Wer dabei sein möchte, kann sich und seine Vorleseaktion ab sofort unter www.vorlesetag.de anmelden. Alle, die Lesefreude weitergeben möchten, können mitmachen – Ziel ist es, die letztjährige Rekordmarke von rund 130.000 Teilnehmern in diesem Jahr noch zu übertreffen.

Auf www.vorlesetag.de finden alle Interessierten Tipps zur Organisation einer Vorleseaktion sowie eine Übersicht über bereits angemeldete Lesungen. Außerdem können sich Vorleser, die noch einen Leseort suchen und Zuhörer, die noch einen Vorleser benötigen, über die Seite vernetzen.

  • Clara Bluhm

    Volontärin
    Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen
    Telefon: 040 / 32 80 – 2176
    Fax: 040 / 32 80 – 558

    E-Mail: clara.bluhm@zeit.de

Drucken

Aktuelle Ausgaben:» Alle Produkte

ZEIT CAMPUS

ZEIT GESCHICHTE

ZEIT STUDIENFÜHRER