ZEIT DOCTOR Sprechstunde „Gesundheitswissen in der digitalen Welt“

Veranstaltungen | 21.11.2017 | Berlin

zoom

Was bedeutet es heutzutage, sich als Patient im digitalen Raum zu informieren? Welche Chancen und welche Risiken gibt es? Macht Google die Patienten klüger? Machen Smartphones und Apps sie eigenverantwortlicher? Wie kann das Internet genutzt werden, um die bestmögliche Therapie und Unterstützung zu bekommen? Und welche Sicherheitskriterien und Qualitätsanforderungen müssten Informationsseiten im Netz erfüllen?

Unter dem Titel „Gesundheitswissen in der digitalen Welt“ widmet sich die zweite ZEIT DOCTOR Sprechstunde am 21. November in Berlin den tief greifenden Auswirkungen, die das Internet und die Digitalisierung auf unser Leben und das Gesundheitssystem haben.

Es diskutieren Prof. Dr. Marie-Luise Dierks, Leiterin des Forschungsschwerpunktes „Patientenorientierung und Gesundheitsbildung“ an der Medizinischen Hochschule Hannover, Dr. Johannes Jacubeit, Gründer und Geschäftsführer der connected-health.eu GmbH, Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer, und Kai Helge Vogel, Leiter Team Gesundheit und Pflege beim Verbraucherzentrale Bundesverband e.V., mit Claudia Wüstenhagen, Redaktionsleiterin ZEIT DOCTOR.

Datum: Dienstag, 21. November 2017
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Ort: Jüdisches Museum Berlin, Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten.

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an veranstaltungen@zeit.de.

Anmeldung

* Pflichtfelder

Ihre Angaben:

Drucken

Aktuelle Ausgaben:» Alle Produkte

ZEIT CAMPUS

ZEIT GESCHICHTE

ZEIT STUDIENFÜHRER