DIE ZEIT Verlagsgruppe

    Chronik

    1946

    21.02.1946: Erste Ausgabe der ZEIT in Hamburg. Lizenzträger: Gerd Bucerius, Lovis H. Lorenz, Richard Tüngel und Ewald Schmidt di Simoni

    1968

    Marion Dönhoff wird Chefredakteurin der ZEIT und löst Josef Müller-Marein ab

    1970

    02.10.1970: Erste Ausgabe des farbigen ZEIT Magazins

    1973

    Theo Sommer übernimmt die Chefredaktion, Marion Dönhoff wird Herausgeberin der ZEIT

    1977

    Diether Stolze wird Verleger der ZEIT, Gerd Bucerius bleibt Eigentümer

    1979

    Chefredakteur Theo Sommer und Verleger Diether Stolze werden neben Marion Dönhoff Herausgeber der ZEIT

    1982

    Diether Stolze verlässt DIE ZEIT

    1983

    Helmut Schmidt, Bundeskanzler a. D., wird Herausgeber

    1992

    Theo Sommer übergibt die Chefredaktion an Robert Leicht, zuvor Leiter des politischen Ressorts. Die Auflage erreicht mit etwa 500.000 ihren Höhepunkt

    1995

    29.09.1995: Gründungsherausgeber Gerd Bucerius stirbt im Alter von 89 Jahren

    1996

    Die Stuttgarter Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck erwirbt den ZEIT Verlag

    1996

    06.03.1996: DIE ZEIT geht online

    1997

    Roger de Weck wird Chefredakteur der ZEIT

    1998

    Januar 1998: Redesign der ZEIT durch Zeitungsdesigner Mario Garcia

    1999

    Das ZEIT Magazin wird eingestellt

    2000

    April 2000: Josef Joffe wird Herausgeber. Theo Sommer wird Editor at large

    2001

    Januar 2001: Michael Naumann wird Herausgeber, Michael Naumann und Josef Joffe werden auch Chefredakteure der ZEIT

    2002

    11.03.2002: Marion Dönhoff stirbt im Alter von 92 Jahren

    2004

    16.08.2004: Giovanni di Lorenzo wird Chefredakteur der ZEIT.  Er löst Josef Joffe und Michael Naumann ab. Beide bleiben gemeinsam mit Helmut Schmidt ZEIT-Herausgeber.

    2004

    Start des Wissenschaftsmagazins ZEIT WISSEN

    2005

    DIE ZEIT startet das Magazin ZEIT GESCHICHTE

    2005

    Start des ZEIT Studienführers

    2005

    10.11.2005: DIE ZEIT startet eine Österreichausgabe

    2006

    21.02.2006: DIE ZEIT feiert ihren 60. Geburtstag mit verschiedenen Jubiläumsaktionen in Hamburg

    2006

    18.10.2006: DIE ZEIT startet das Studentenmagazin ZEIT CAMPUS

    2007

    24.05.2007: Start des ZEITmagazins. Acht Jahre nach Einstellung des beliebten ZEIT Magazins geht das Ressort LEBEN im ZEITmagazin auf

    2008

    12.06.2008: DIE ZEIT richtet Kinderseiten ein. Die KinderZEIT ist jede Woche fester Bestandteil der Wochenzeitung

    2008

    04.12.2008: DIE ZEIT startet eine Schweizausgabe

    2009

    05.11.2009: DIE ZEIT startet eine Sachsenausgabe

    2010

    05.03.2010: Der ZEIT Verlag gründet eine Tochterfirma für Corporate Publishing: Tempus Corporate GmbH

    2010

    31.03.2010: DIE ZEIT erscheint mit drei neuen Ressorts. „Glauben&Zweifeln“, „Geschichte“ und „DIE ZEIT der Leser“.

    2010

    28.09.2010: DIE ZEIT veröffentlicht erstmals den ZEIT SCHULFÜHRER, der Vorläufer von Schule & Familie

    2010

    02.12.2010: Der Rheinische Merkur erscheint erstmals im Rahmen der Sonderausgabe „Christ & Welt“, die der ZEIT beiliegt

    2011

    20.01.2011: Der ZEIT Verlag gründet eine eigene Bildungsakademie: die ZEIT AKADEMIE

    2011

    06.09.2011: DIE ZEIT bringt das neue Kindermagazin ZEIT LEO heraus

    2011

    14.09.2011: Start der ZEIT-App

    2013

    11.04.2013: DIE ZEIT startet eine Fußballseite

    2013

    17.10.2013: Erste internationale Ausgabe des ZEITmagazins: „Berlin State of Mind“

    2014

    01.01.2014: Die ZEIT Verlagsgruppe übernimmt die Convent Kongresse GmbH

    2014

    03.04.2014: Start der Hamburg-Ausgabe der ZEIT

    2015

    02.07.2015 Der ZEIT Verlag startet ze.tt, ein neues Online-Angebot für junge Leser

    2015

    05.11.2015 Die Zeit erscheint erstmals mit dem neuen Ressort „Z-Zeit zum Entdecken“

    2015

    10.11.2015 Helmut Schmidt stirbt im Alter von 96 Jahren

    2016

    DIE ZEIT feiert ihr 70-jähriges Jubiläum

    Drucken

    Aktuelle Ausgaben» Alle Produkte

    ZEIT CAMPUS

    ZEIT LEO

    ZEIT GESCHICHTE

    ZEIT STUDIENFÜHRER