German Mumblecore – Eine Begegnung mit dem neuen jungen deutschen Kino – AUSGEBUCHT

Veranstaltungen | 06.02.2015 | Berlin

zoom

Nico Sommer, Hanna Doose, Jakob Lass.

Eine neue Bewegung junger Filmemacher begeistert mit furiosen Improvisationsfilmen die Filmliebhaber und Festivaljurys: German Mumblecore! Gezeigt werden drei Kurzfilme, die beispielhaft für das Subgenre des Improvisationsfilms sind.

ZEIT ONLINE Kulturredakteurin Wenke Husmann spricht mit den drei Filmemachern und Vertretern dieses neuen jungen deutschen Kinos: Hanna Doose, Nico Sommer und Jakob Lass.

Hanna Doose (1979) ist Regisseurin und Drehbuchautorin. Gezeigt wird ihr Kurzfilm “Heinrich bringt die Kinder um halb drei“ (17 Min.)

Nico Sommer (1983) ist Regisseur, Cutter und Filmproduzent. Gezeigt wird sein Kurzfilm “Vaterlandsliebe” (20 Min.)

Jakob Lass (1981) ist Regisseur und Drehbuchautor. Gezeigt wird sein Kurzfilm “Bademeister Paul” (7 Min.)

Moderation: Wenke Husmann, Redaukteurin Kultur (Schwerpunkt Film) bei ZEIT ONLINE.

 

Leider ist die Veranstaltung bereits ausgebucht.

Drucken

Aktuelle Ausgaben:» Alle Produkte

ZEIT CAMPUS

ZEIT GESCHICHTE

ZEIT STUDIENFÜHRER