Pressemitteilung der
ZEIT Verlagsgruppe

31. Mai 2022

Corinna Hohenleitner wird Chief Sales Officer der ZEIT Verlagsgruppe und Mitglied der Geschäftsleitung

Corinna Hohenleitner startet zum 1. Juni als neue Chief Sales Officer bei der ZEIT Verlagsgruppe. In ihrer Rolle als CSO verantwortet sie die gesamte Werbevermarktung und wird darüber hinaus Mitglied der Geschäftsleitung der ZEIT Verlagsgruppe: „Die ZEIT Verlagsgruppe steht für ein einzigartiges Portfolio von allerhöchster Qualität, und sie stellt dank ihrer herausragenden Innovationsfreude kontinuierlich die richtigen Weichen für die Zukunft. Ich freue mich sehr darauf, meine über 16 Jahre Erfahrung mit Werbekunden im Digitalbereich in ein so spannendes Umfeld einzubringen und Teil der ZEIT-Erfolgsgeschichte zu werden“, so Corinna Hohenleitner. Die 38-Jährige folgt auf Áki Hardarson, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat und als Partner zur Boston Consulting Group wechselt.

Corinna Hohenleitner leitet seit 2020 als Managing Director das DACH-Geschäft des französischen Werbetechnologie-Unternehmens Criteo. Ihr persönlicher Schwerpunkt der letzten zwei Jahre lag in der erfolgreichen Positionierung neuer datengestützter Werbelösungen im deutschsprachigen Markt. Für Criteo war sie über neun Jahren tätig und hat in unterschiedlichen Funktionen das Deutschlandgeschäft maßgeblich mitgestaltet und aufgebaut. Unter anderem war sie als Industry Director Retail für das Kerngeschäft und die partnerschaftlichen Beziehungen zu Händlern und Handelsmarken verantwortlich. Zuvor arbeitete Hohenleitner sieben Jahre in kundenorientierten Rollen für das amerikanische Online-Werbeunternehmen Conversant und bei der Münchner E-Mail-Marketing-Agentur kajomi.

Rainer Esser, Geschäftsführer ZEIT Verlagsgruppe: „Ich freue mich, dass wir mit Corinna Hohenleitner eine erfahrene Digital-Expertin gefunden haben, die eine spannende neue Perspektive mitbringt. Ich bin mir sicher, dass ZEIT MEDIA sich unter ihrer Leitung weiter großartig entwickeln wird. Áki Hardarson möchte ich für sein großes Engagement herzlich danken. Mit ihm ist ZEIT MEDIA in den letzten Jahren zu einer modernen und sehr erfolgreichen Vermarktungsorganisation gewachsen. Ich wünsche Áki beruflich und privat das Allerbeste.“

Marie-Louise Schlutius
Referentin Unternehmenskommunikation