Pressemitteilung der
ZEIT Verlagsgruppe

15. April 2020

IVW I/2020: DIE ZEIT erreicht dritte Abo-Rekordauflage in Folge – Steigerung der Gesamtauflage auf 500.767 Exemplare

DIE ZEIT hat den harten Verkauf (Abo und Einzelverkauf) im ersten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahr erneut ordentlich gesteigert und zum dritten Mal in Folge eine Rekordauflage im Abo erreicht. Der Gesamtverkauf liegt mit 500.767 Exemplaren um 1.838 Exemplare über Vorjahr. Das Abonnement wächst auf 349.623 Exemplare (+5.661 Exemplare) und erreicht das beste Ergebnis in einem ersten Quartal seit Bestehen. Der Einzelverkauf bleibt stabil, womit DIE ZEIT im harten Verkauf ein Plus von knapp 5.000 Exemplaren erreicht. Die digitale Auflage erreicht mit 137.606 Exemplaren Rekordniveau und entwickelt sich mit einem Zuwachs um 31.484 Exemplare (+29,7 Prozent) weiterhin besonders stark.

Rainer Esser, Geschäftsführer ZEIT Verlagsgruppe: „Unsere Abo-Auflage ist im ersten Quartal auf ein neues Rekordergebnis gestiegen. Die Menschen suchen gerade jetzt Medien, die Orientierung geben und sich für den Zusammenhalt der Gesellschaft besonders einsetzen. Dass immer mehr Leserinnen und Leser uns als Abonnenten auch langfristig treu bleiben, ist ein großes Kompliment an unsere Redaktion.“

Johanna Schacht
Pressesprecherin