Pressemitteilung der
ZEIT Verlagsgruppe

9. April 2020

„OsterZEIT“: Fünftägiger Sonder-Newsletter über Ostern in Zeiten von Corona

DIE ZEIT bietet für alle Leserinnen und Leser vom 09. bis 13. April einen kostenfreien fünftägigen Oster-Newsletter unter dem Motto „Was jetzt Hoffnung gibt“ an. Darin wird es Video-Lesungen von Giovanni di Lorenzo, Sabine Rückert, Christoph Amend und anderen geben. Sie lesen aus Büchern, die ihnen Hoffnung machen in Zeiten der Corona-Pandemie. Hier geht es zur Anmeldung: www.zeit.de/osterzeit

Zudem werden zwei der beliebtesten Rubriken aus der ZEIT im Oster-Newsletter integriert: „Du siehst aus, wie ich mich fühle“ aus dem Ressort Z, das jede Woche ein Foto von einem Tier zeigt, das Assoziationen weckt, sowie „Was mein Leben reicher macht“ während der Corona-Pandemie. Veröffentlicht wird eine Auswahl von über hundertachtzig Einsendungen von Leserinnen und Lesern, die die ZEIT in den letzten Wochen erreicht haben. An jedem Tag, an dem der Oster-Newsletter verschickt wird, können Leserinnen und Leser einen neuen Osterkorb aus dem ZEIT Shop gewinnen.

Die OsterZEIT wird präsentiert von dem Abonnentenprogramm „Freunde der ZEIT“, richtet sich aber in diesen Tagen an alle Leserinnen und Leser der Zeitung. Wencke Tzanakakis, Programmleiterin Freunde der ZEIT: „Wir wollen unsere Leserinnen und Leser an diesem Osterwochenende, das eigentlich ein Familienfest sein sollte, auch jenseits der Zeitung Gesellschaft leisten. Mit den Büchern, die uns gerade Hoffnung geben, und den Lieblingsrubriken aus der ZEIT möchten wir sie ein wenig aufmuntern. Denn gemeinsam ist man weniger allein.“

Judith Busch
Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen
Telefon: 04032801323